Zeichenkurs_Anna_web_opt

Das Zeichnen ist ein sehr wichtiges Fundament für angehende Küstler, die ihr Handwerk verstehen und dementsprechend sich in ihrem künstlerischen Wachstum entwickeln wollen. Sie lernen eine fundierte Herangehensweise kennen, um sich selbst auf Papier ausdrücken zu können. Es ist ein wichtiges Handwerk! So wie man das Alphabet lernen muss, bevor man lernt zu lesen, so ist das Zeichnen die wichtigste Basis für die Kunst und für den Künstler. Es lehrt den Künstler zu sehen -Form, Proportionen, Tonalitäten, das Verhalten von Licht und Schatten sowie das Verhalten von Körpern in der Natur. Von der Natur zu lernen ist das höchste Gut, das wir haben. Erst wenn man das versteht und beherrscht, kann darauf so vieles aufgebaut werden. Das ist der Schlüssel für alles, was möglich ist.

Bei mir kann man das realistische Zeichnen mit Bleistift und Zeichenkohle erlernen. Hier wende ich die Methoden der alten Meister an, gepaart mit kleinen, auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Übungen aus der heutigen Zeit, um das Beherrschen dieses Handwerks zu beschleunigen. Mit diesen Methoden gibt es keine Ausreden mehr wie „Ich kann nicht zeichnen! – Ich kann nicht malen!“.
Das erste was man lernt, sind Proportionen und Formen – das was ich sehe, übertrage ich auf Papier – gefolgt von Tonalitäten, die die Plastizität und damit die 3-Dimensionalität des Objekts erschaffen und somit auch das Verständnis von Licht und Schatten fördern.
Man beginnt mit einfachen Objekten und steigert die Komplexität. Begonnen wird mit Bleistift. Wenn dieses Medium beherrscht wird, wird der Anspruch durch die Zeichenkohle gesteigert, mit der man wesentlich ausdrucksstärkere Effekte kreieren kann. Es ist ein wundervolles Medium, das aufgrund seines größeren Kontrasts zwischen Schwarz und Weiß eine enorme Dramatologie in die Zeichenwerke bringen kann. Allerdings muss man auch das Medium beherrschen lernen!

Ich freue mich darauf Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem künstlerischen Erfolg begleiten zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.